Spinattascherl

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Spinattascherl die Knoblauchzehe kleinhacken und im Olivenöl kurz anrösten. Das Mehl mitrösten, mit der Milch aufgießen und gut verrühren.
  2. Den Feta in ca. 4 mm große Würfel schneiden und mit dem Spinat und der Knoblauchmischung verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Blätterteig ausrollen und in 6 Quadrate schneiden. Die Spinatmasse auf einer Hälfte der Quadrate (quer geteilt), als Dreieck, verteilen.
  4. Dabei sollte 1 cm des Blätterteiges, als Rand übrig bleiben. Die Quadrate so zusammenklappen, dass Dreiecke entstehen.
  5. Den Rand festdrücken und aufrollen, damit die Tascherln beim Backen nicht ausrinnen.
  6. Die Spinattascherl mit dem verquirlten Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad /Heißluft, 15 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Zu den Spinattascherl passt am besten eine Knoblauchsauce.

  • Anzahl Zugriffe: 8445
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Spinattascherl

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 17.05.2016 um 08:08 Uhr

    Schnittlauchsauce mag ich auch dazu

    Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 17.12.2015 um 12:02 Uhr

    gut

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 14.10.2015 um 18:05 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 12.08.2015 um 18:39 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 02.07.2015 um 04:01 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinattascherl