Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Spinat-Curry-Suppe aus dem Schongarer

Zutaten

Portionen: 2

  • 800 g Blattspinat-Zwutschgerl (TK)
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Heumilchbutter
  • 100 ml Hühnersuppe
  • 1 EL Currypulver
  • 50 ml Frühstücksmilch
  • 1 EL Limettensaft
  • Salz
  • Cayennepfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Spinat-Curry-Suppe Blattspinat-Zwutschgerl aufgehn lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Spinat, Zwiebel und Knoblauch in den Schongarer geben - Butter, Currypaste und Hühnersuppe dazugeben, Deckel drauf und 4 Stunden auf LOW garen lassen.
  2. Eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit Milch und Limettensaft dazugeben, gut durchmischen, Deckel daraufgeben und fertig garen lassen. Die Spinat-Curry-Suppe mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken und genießen.

Tipp

Als Einlage passen Backerbsen oder andere beliebige Einlagen nach Geschmack. Die Spinat-Curry-Suppe kann auch mit Gemüsesuppe zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 659
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinat-Curry-Suppe aus dem Schongarer

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spinat-Curry-Suppe aus dem Schongarer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinat-Curry-Suppe aus dem Schongarer