Speck-Bier-Suppe mit Röstzwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Röstzwiebel:

Für die Garnitur:

  • 30 g Tiroler Bergkäse
  • 30 g HANDL TYROL Tiroler Speck g.g.A. Bauchspeckscheibe
  • 2 kleine Kartoffeln (geschält ca. 150 g)
  • 2 Stangen Jungzwiebel
Sponsored by Powered by Handl Tyrol

Für die Speck-Bier-Suppe mit Röstzwiebeln zunächst die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, in Mehl wälzen und in reichlich Sonnenblumenöl knusprig braten. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und mit etwas Salz würzen.

Für die Suppe Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Tiroler Speck g.g.A. Bauchspeckscheibe ebenfalls in feine Würfel schneiden, zusammen mit dem Gemüse in einem breiten Topf geben und solange braten, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Mit dem Bier ablöschen und mit der Suppe aufgießen. Sobald die Kartoffeln weich sind, die Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Für die Einlage die Jungzwiebeln in feine Ringe, die Kartoffel in kleine Würfel schneiden.

In einer Pfanne den feinwürfelig geschnittenen Speck und die Kartoffelwürfel knusprig anbraten, Jungzwiebel dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in einem Suppenteller anrichten, mit dem Kartoffel-Speck-Gröstl, dem geriebenen Käse und den Zwiebelringen garnieren. Die Speck-Bier-Suppe mit Röstzwiebeln servieren.

Tipp

Die Speck-Bier-Suppe mit Röstzwiebeln schmeckt besonders Bierliebhabern.

Was denken Sie über das Rezept?
37 19 7

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare63

Speck-Bier-Suppe mit Röstzwiebeln

  1. linolique
    linolique kommentierte am 25.01.2017 um 23:54 Uhr

    Hab's heute nachgekocht und war begeistert von der Würze des Gerichts. Ideal für einen kalten Winterabend.

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 06.03.2016 um 13:48 Uhr

    Habe die Röstzwiebeln hier probiert, aber mit einer normalen Rindssuppe. Die Röstzwiebeln sind wirklich gut!

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 04.01.2016 um 22:20 Uhr

    Werde ich ausprobieren.

    Antworten
  4. Pico
    Pico kommentierte am 15.12.2015 um 10:28 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. szb
    szb kommentierte am 17.11.2015 um 10:55 Uhr

    Es gibt so tolle Suppen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche