Spargelspitzen und Garnelen an Eiernudeln

Zutaten

Portionen: 2

  • 300 g Spargel (grün, nur die Spitzen)
  • 6 Kaisergarnelen (frisch ohne Karkasse, in Scheiben geschnitten)
  • 1 Schalotte (kleine, fein gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 3 Handvoll Eiernudeln (3 Nester aus einer Packung; chinesisch oder sehr fein)
  • 100 ml Prosecco
  • 100 ml Schlagobers (flüssig)
  • Zitronenabrieb
  • Pfeffer
  • etwas Kurkuma (um der Sosse eine feine Farbe zu geben)
  • Petersilie (zum Garnieren)
  • Meersalz (aus der Mühle)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Spargelspitzen und Garnelen an Eiernudeln zunächst die Spargelköpfe quer abschneiden. Zitronen Abrieb, Zwiebeln, Prosecco und Schlagobers abmessen und parat stellen.
  2. In einem Topf für die Nudeln reichlich Wasser aufkochen. Chinesische Eiernudeln brauchen nur 2 Minuten.
  3. Die Butter schmelzen und die Zwiebeln anschwitzen. Sie sollten nicht braun werden. Die Spargelspitzen hinzufügen und kurz mit andünsten.
  4. Mit Prosecco ablöschen, Schlagobers beigeben, mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen. Zugedeckt ca. 5 Minuten durchziehen lassen.
  5. Hitze dazu veringern, Nudeln aufsetzen und die geschnittenen Garnelen in die Sauce geben. Nur durchziehen lassen.
  6. Die Nudeln abgießen, mit der Sosse vermengen und evt. noch etwas nachwürzen.

Tipp

Tipp: aus den Spargelstangen ein leckeres Spargelrisotto kochen Normalerweise ist die Sauce cremig. Falls doch nicht, mit Maizena etwas binden. Spargelspitzen und Garnelen an Eiernudeln schmeckt köstlich leicht und zitronig.

  • Anzahl Zugriffe: 3128
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spargelspitzen und Garnelen an Eiernudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spargelspitzen und Garnelen an Eiernudeln