Spareribs Hobelbank

Diese Spareribs-Marinade schmeckt hervorragend und unterstreicht den Fleischgeschmack der gegrillten Ripperl.

Zutaten

Portionen: 5

Für die Marinade:

  • 1.5 Tasse(n) Ketchup
  • 1.5 Tasse(n) Honig
  • 1.5 TL Öl
  • 1.5 EL Sojasauce
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1 Pepperoni (klein geschnitten)
  • 1 TL Zitronen (Saft)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 TL Zucker
  • 1.5 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1.5 EL Curry
  • 1 EL Paprika (süss)
  • 0.5 TL Tabascosauce

Zum Grillen:

  • 2500 g Spareribbs
  • 0.5 Tasse(n) Öl
  • 0.5 TL Paprika (süss)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für die Marinade in etwa 1 -2 Tage davor anrühren und im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Zum Grillen den Paprika in das Öl rühren. Das Fleisch nach dem Waschen und Trockentupfen für ca. 1 1/2 Stunde grillen. Dabei immer wieder mit der Öl/Paprika-Mischung bepinseln. Ca. 10-15 Minuten vor dem Ende der Grillzeit das Fleisch mit der Marinade großzügig bestreichen.
  3. Servieren Sie die Spareribs Knoblauchbrot, grüner Blattsalat und ein gutes Bier!

Tipp

Die Marinade kann auch als Sauce zu fertig gegrilltem Fleisch serviert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2284
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spareribs Hobelbank

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Spareribs Hobelbank

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 26.06.2014 um 18:17 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spareribs Hobelbank