Spaghetti mit Rucola

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. Ganz einfach, aber verblüffend gut: Rohe Paradeiser und Rucola verleihen Frische, Chili sorgt für Feuer, und grob gehackte Mandelkerne Form Biss.
  3. Die Spaghetti in ausreichend Salzwasser al dente machen. In der Zwischenzeit die Paradeiser häuten, entkernen und würfeln. Achtung: Die Paradeiser werden nicht gedünstet, sie kommen direkt in die Backschüssel. Der Rucola hacken. Beides vermengen, mit zwei Löffeln Öl, Salz und Pfeffer anmachen. Das übrige Öl erhitzen, Mandelkerne, gehackten Knoblauch und zerbröselte Chilis darin kurz weichdünsten, die abgetropften Nudeln darin schwenken. Schliesslich neben dem Feuer Paradeiser und Rucola einrühren und auf der Stelle zu Tisch bringen.
  4. Tipp: In tiefen, aufgeheizten Tellern zu Tisch bringen. Wer mag, reibt sich bei Tisch frischen Parmesan über seine Einheit.

  • Anzahl Zugriffe: 1317
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Spaghetti mit Rucola

  1. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 25.10.2014 um 11:24 Uhr

    Mhmmm

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spaghetti mit Rucola