Soppi mondongo, Kuttelsuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Schweinsfuss a 600 g
  • 2000 ml Wasser
  • 200 g Gepökelte Rinderbrust
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Chilischoten; frisch rote bzw. grüne
  • 1 Paprika a 60 g (klein)
  • 3 EL Öl
  • 200 g Erdäpfeln
  • 200 g Süsskartoffeln
  • 200 g Kürbis (geputzt gewogen)
  • 350 g Kutteln (gekocht)
  • 12 Oliven (entsteint)
  • 1 EL Kapern
  • 2 EL Rosinen
  • 3 EL Limettensaft
  • 1 Prise Muskat (frisch gerieben)
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 1 TL Cayennepfeffer (anpassen)
  • Salz

Gefunden & Verbreitet Hat Es:

  • K.-H. Boller
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Schweinsfuss unter fliessendem Waser ordentlich abspülen. Mit Wasser aufwallen lassen.
  2. Den aufsteigenden Schaum abschöpfen. Bei schwacher Temperatur ca. 1 Stunde leise auf kleiner Flamme sieden, dabei den Deckel einen Spalt offen (einen Kochlöffel dazwischen legen).
  3. Daraufhin die gepökelte Rinderbrust abspülen, zum Schweinsfuss Form und beides noch 1 1/2 Stunden leicht wallen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, den Knoblauch schälen. Die Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen und klein hacken; dann die Hände ausführlich abspülen,
  4. Den Paprika abspülen, von dem Kerngehäuse befreien und fein würfelig schneiden. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Paprika und Chilischote hinzfügen. Knoblauch ausdrücken und dazugeben. Alles unter Rühren 2-3 min rösten. Daraufhin zur Seite stellen.
  5. Die Erdäpfeln sowie die Süsskartoffeln abspülen, von der Schale befreien und in mundgerechte Stückchen schneiden. Den Kürbis ebenfalls von der Schale befreien und kleinschneiden. Nach in etwa 1 1/2 Stunden Kochzeit die Erdapfel-, Süsskartoffel- und Kürbisstücke zum Fleisch in den Kochtopf geben.
  6. Den Schweinsfuss herausnehmen. Das Fleisch von dem Knochen lösen, etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Rinderbrust herausnehmen. Rinderbrust und Kutteln ebenfalls etwa 1 cm große Würfel schneiden. Alles wiederholt in den Kochtopf geben.
  7. Die Suppe bei mittlerer Hitze noch etwaa 15 min machen lasen. Dann die Zwiebelmischung, die Oliven, die Kapern, die Rosinen, den Limettensaft und die Gewürze zufügen. Gut verrühren und mit Salz würzen.
  8. Die Kuttelsuppe noch etwa 15 min auf kleiner Flamme sieden. Sehr heiß zu Tisch bringen.
  9. Rinderbrust weg - ebenso so schmeckt die Suppe ganz ausgezeichnet! Kutteln können Sie in den meisten Metzgereien geschnitten kaufen - das spart zusätzliche Arbeit.
  10. Info: Spezialität aus Curacao, braucht ein klein bisschen Zeit

  • Anzahl Zugriffe: 1128
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Soppi mondongo, Kuttelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Soppi mondongo, Kuttelsuppe