Skirlie - Hafermehl mit Zwiebeln

Zutaten

Portionen: 4

Sauce:

  • 2 Zwiebel (mittelgroß)
  • 100 g Butter
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 500 ml Rinderbrühe
  • Pfeffer
  • Salz

Skirlie:

  • 1 Zwiebel (mittelgroß)
  • 200 g Butter
  • 200 g Gemahlenes bzw. fein geschrotetes Hafermeh
  • Pfeffer
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Skirlie wird als Zuspeise zu gebratenem Geflügel, Rind-, Kalb- und Schweinefleisch oder evtl. zu einer Hackfleischsauce wie in unserem Rezept gereicht.
  2. Die Zwiebeln abschälen, klein hacken und in der Butter bei kleiner Temperatur glasig schwitzen. Schalten Sie jetzt den Küchenherd auf die grösste Temperatur und rösten Sie das Rinderhack in der Bratpfanne herzhaft an. Die Rinderbrühe hinzfügen, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und 30 Min. auf kleiner Temperatur im offenen Kochtopf dünsten. Abschmecken.
  3. Die Schale der Zwiebel entfernen und grob hacken. Schmelzen Sie die Butter in einer großen schweren Bratpfanne und braun werden lassen Sie die Zwiebel darin an.
  4. Geben Sie unter Rühren das Hafermehl dazu, das die Butter vollständig absorbieren soll. Salzen und mit Pfeffer würzen und auf der Stelle mit der Rindfleischsauce zu Tisch bringen.
  5. Tipp:
  6. - Schmorgerichte wie diese Sauce zu Beginn immer nur leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Beim Schmoren verdunstet Flüssigkeit, so dass sich die Salzkonzentration erhöht.

  • Anzahl Zugriffe: 1419
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Skirlie - Hafermehl mit Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Skirlie - Hafermehl mit Zwiebeln