Selleriecremesuppe mit Lachscroutons

Zutaten

Portionen: 2

  • 200 g Sellerie
  • 1 Zitrone
  • 4 Scheibe(n) Kastenweissbrot
  • 4 Scheibe(n) Räucherlachs
  • 750 ml Geflügelbrühe
  • 2 EL Madeira
  • 30 ml Schlagobers (geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter, Olivenöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Sellerie abspülen, abschälen, in kleine Stückchen schneiden und auf der Stelle mit ein wenig Saft einer Zitrone einreiben. In einem Kochtopf mit Butter kurz anschwitzen, ein wenig Wasser dazugeben und weich dämpfen. Anschliessend im Handrührer sehr fein zermusen.
  2. Die Brotscheiben von der Rinde befreien und dann in einer Bratpfanne mit Olivenöl von beiden Seiten braun rösten. Zwei Scheibchen mit Lachs belegen, mit den beiden anderen Scheibchen bedecken.
  3. Die Geflügelbrühe (2 El zurückbehalten) erhitzen. Das Püree mit der Geflügelbrühe auffüllen und gemächlich aufwallen lassen, dabei ständig mit dem Quirl aufschlagen. Madeira und übrige Geflügelbrühe dazugeben, nachwürzen. Das Schlagobers einrühren und die Suppe anrichten. Die belegen Brote würfelig schneiden und diese als Einlage zur Suppe zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 997
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Selleriecremesuppe mit Lachscroutons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Selleriecremesuppe mit Lachscroutons