Schweine-Salzbraten

koema koema

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schweine-Salzbraten Salz in die Mitte eines mit Backpapier ausgelegten Bleches streuen. Das gepfefferte und mit Senf bestrichene Fleisch draufsetzen.
  2. Bei 220° (vorgeheizt) 130-150 Minuten braten. Den Schweine-Salzbraten vor dem Aufschneiden kurz ruhen lassen.

Tipp

Als Beilagen zum Schweine-Salzbraten bieten sich an: Krautsalat, Stöckelkraut, Knödelvarianten oder Erdäpfel.

  • Anzahl Zugriffe: 9023
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Schweine-Salzbraten

  1. nonchalance
    nonchalance kommentierte am 19.01.2017 um 12:39 Uhr

    Der Braten ist super saftig aber ich würde ihn evt mit Folie dazwischen abdecken das er nicht zu dunkel wird

    Antworten
  2. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 06.09.2016 um 00:04 Uhr

    Die Kochdauer ("weniger als 5 Minuten") kommt mir arg kurz vor. Liegt da ein Fehler vor?

    Antworten
  3. evagall
    evagall kommentierte am 14.02.2016 um 08:35 Uhr

    ist das nicht recht trocken, Schweinebraten ohne Saft?

    Antworten
  4. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 27.12.2015 um 16:52 Uhr

    gut

    Antworten
  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 06.09.2015 um 00:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. rudi1
    rudi1 kommentierte am 02.05.2015 um 17:56 Uhr

    sieht gut aus

    Antworten
  7. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 26.12.2014 um 22:55 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  8. Camino
    Camino kommentierte am 24.10.2014 um 15:48 Uhr

    Wenn es Schweinsbraten gibt, sitzt die ganz Familie gerne am Tisch!

    Antworten
  9. karolus1
    karolus1 kommentierte am 24.10.2014 um 08:43 Uhr

    Einfach, schnell, gut...

    Antworten
  10. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 23.07.2014 um 00:26 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  11. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 28.02.2014 um 19:59 Uhr

    sehr saftig und leicht zuzubereiten!

    Antworten
  12. Camino
    Camino kommentierte am 28.02.2014 um 12:37 Uhr

    Klingt unheimlich gut.....

    Antworten
  13. omami
    omami kommentierte am 28.02.2014 um 11:12 Uhr

    Einfach, schnell, gut...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schweine-Salzbraten