Schokobiskuit

Zubereitung

  1. Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Mehl mit Kakao versieben und locker unter die Eiermasse heben. Auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Rohr bei 220°C ca. 5-6 Minuten rasch backen. Nach dem Herausnehmen sofort mit wenig Mehl oder Zucker bestreuen. Ein zweites Backtrennpapier auflegen und sofort, d. h. noch heiß stürzen. Biskuit zwischen dem Backpapier auskühlen lassen, damit es nicht austrocknet. Je nach weiterer Verwendung füllen und rollen.

  • Anzahl Zugriffe: 103188
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Schokobiskuit

  1. Illa
    Illa kommentierte am 03.12.2015 um 14:43 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Adelaskrilecz
    Adelaskrilecz kommentierte am 21.09.2018 um 07:20 Uhr

    sieht fantastisch aus!

    Antworten
  3. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 27.01.2018 um 09:58 Uhr

    Sicher, dass da ganze Eier und nicht nur Dotter verwendet werden? Oder zumindest getrennt und Eischnee unterheben?So wie es hier beschrieben wird, ist es doch sehr flüssig.

    Antworten
    • Erika_B
      Erika_B kommentierte am 04.07.2019 um 13:37 Uhr

      Ist ja eigentlich eine Biskuitroulade, nur eben mit Kakao gefärbt. Ich verwende für meine Roulade immer die ganzen Eier und schlage sie mit Zucker in der Küchenmaschine gut auf (mindestens 8 Minuten). Dann wird der Teig sehr flaumig!

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokobiskuit