Schinken-Eierspeise

Zutaten

Portionen: 1

  • 2 Eier
  • 10 g Butter
  • 50 g Erbsen (TK)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 2 Scheibe(n) Lachsschinken
  • 2 EL Wasser (kalt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schinken-Eierspeise die Erbsen in einer Schüssel auftauen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. Schinken in Streifchen zerkleinern.
  2. Eier mit dem Wasser mit einem Quirl kräftig verquirlen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Fett in einer beschichteten Bratpfanne heiß machen. Zwiebel darin 3 Min. goldgelb garen. Schinken beigeben und kurz mit anbräunen.
  3. Eiermasse darüber gießen und die aufgetauten Erbsen dazufügen. Nun die Eierspeise bei geringer Hitze stocken lassen, mit einem Bratenwender oder Kochlöffel immer wieder verrühren, bis es großflockig gestockt ist. Die Oberfläche sollte noch ein wenig weich sein.
  4. Das Schinken-Eierspeise rasch servieren.

Tipp

Servieren Sie getoastets Vollkornbrot zur Schinken-Eierspeise.

  • Anzahl Zugriffe: 1337
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schinken-Eierspeise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schinken-Eierspeise