Scampi-Gemüse-Spieße

Anzahl Zugriffe: 17.750

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für die Scampi-Gemüse-Spieße die Riesengarnelen schälen, vom Darm befreien, waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. Die Maiskolben putzen und in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Dann in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden.
    Die Zucchini und die Paprikaschote putzen, waschen, die Zucchini in Scheiben schneiden, die Paprikaschote entkernen und in Stücke schneiden. Die Pilze putzen und feucht abreiben. Die Stiele kürzen.
    Die Garnelen abwechselnd mit Mais, Zucchini, Paprika und Pilzen auf Spieße stecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Olivenöl bestreichen und auf dem heißen Grill etwa 15 Minuten grillen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

20 Kommentare „Scampi-Gemüse-Spieße“

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara — 29.12.2015 um 19:29 Uhr

    Sehr gut!

  2. Gast — 17.10.2015 um 05:01 Uhr

    lecker

  3. Fiwimi
    Fiwimi — 22.7.2015 um 02:11 Uhr

    lecker

  4. mirandaly
    mirandaly — 21.7.2015 um 10:26 Uhr

    köstlich und so hübsch angerichtet !

  5. Liz
    Liz — 20.7.2015 um 08:53 Uhr

    Sehr fein!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Scampi-Gemüse-Spieße