Saure Leber Bayerische Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 500 g Leber
  • Gewürzmischung, (z.B. Maggi Nr. 1)
  • Majoran
  • 40 g Butter (oder Margarine)
  • 250 ml Wasser
  • 1 Pkg. Soße zum Braten
  • 1 EL Weinessig
  • 1 Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. Zwiebeln abschälen u. Kleinwürfelig schneiden. Die Leber sauebern, häuten, mit Kuchenpapier abtupfen, in zentimeterdicke Streifchen schneiden, mit der Gewürzmischung sowie der Majoran würzen. Die Zwiebeln in der heissen Butter/Leichtbutter glasig weichdünsten, die Leberstreifen hinzfügen und rösten, bis sie von allen Seiten grau sind. Herausnehmen.
  3. ein Viertel l Wasser zur Bratenflüssigkeit Form, Bratensosse untermengen, aufwallen lassen und mit 1 El. Weinessig und 1 Prise Zucker nachwürzen.
  4. Krem
  5. fraîche nachwürzen. Man kann ebenso noch mit einer Orangenscheibe das
  6. Ganze ein klein bisschen garnieren.
  7. Zuspeisen: wilder Bandnudeln, Langkornreis, Erdäpfelpüree

  • Anzahl Zugriffe: 7241
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Saure Leber Bayerische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Saure Leber Bayerische Art