Saure Eier

Zutaten

Portionen: 2

  • 6 Stk. Eier (hartgekocht)
  • 1 Stk. Schalotte
  • 10 Blatt Bärlauch (frisch)
  • 1 Handvoll Brunnenkresse
  • Apfelessig (mit Blütenhonig)
  • Leinöl
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für saure Eier die Schalotten fein hacken, eine Marinade aus Apfelessig mit Blütenhonig, Wasser, Öl und Salz machen, Eier vierteln, Bärlauch fein schneiden.
  2. Die Eier vierteln und je die Hälfte auf ein Teller platzieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten, Bärlauch und Brunnenkresse darauf verteilen und mit Marinade übergießen.

Tipp

Saure Eier sind ein gutes Rezept für die Verwertung von Ostereiern.

  • Anzahl Zugriffe: 6556
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Saure Eier

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Saure Eier

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 03.06.2016 um 22:20 Uhr

    Außerhalb der Bärlauchsaison also Knoblauch verwenden?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Saure Eier