Sauerkirschkaltschale aus dem Dampfgarer

Zutaten

Portionen: 4

  • 750 g Schattenmorellen
  • 1 l Kirschsaft
  • 150 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • 40 g Sago
  • 2 Stk. Eiweiß
  • 2 EL Zucker
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Miele Dampfgaren NEU

Zubereitung

Für die Sauerkirschkaltschale Schattenmorellen waschen, entkernen und in einen ungelochten Garbehälter geben. Mit Kirschsaft auffüllen, Zucker, Zimt, Nelken und Sago hinzugeben, umrühren und garen (bei 100°C 25 Minuten). Zwischendurch einmal umrühren.

Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Mit einem Teelöffel Knödel abstechen und auf die Kaltschale geben. Erneut in den Dampfgarer schieben und in  der Nachwärme stocken lassen. (Zeit: 5-6 Minuten). Kalt werden lassen und die Sauerkirschkaltschale auf Portionsschälchen verteilt servieren.

Tipp

Wenn Sie Sauerkirschen aus dem Glas verwenden, diese erst nach dem Umrühren zum Kirschsaft geben.

  • Anzahl Zugriffe: 4866
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sauerkirschkaltschale aus dem Dampfgarer

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Sauerkirschkaltschale aus dem Dampfgarer

  1. Sofiac
    Sofiac kommentierte am 29.11.2015 um 10:52 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. retire
    retire kommentierte am 04.10.2015 um 20:05 Uhr

    super

    Antworten
  3. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 17.09.2015 um 21:37 Uhr

    Gute Idee.

    Antworten
  4. Greencook
    Greencook kommentierte am 15.09.2015 um 13:19 Uhr

    :-)

    Antworten
  5. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 31.08.2015 um 08:50 Uhr

    Schaut sehr gut aus

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sauerkirschkaltschale aus dem Dampfgarer