Sauce Bolognese

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Sauce Bolognese den klein geschnittenen Zwiebel in Olivenöl glasig dünsten. Die klein geschnittenen Karotte und den zerdrückten Knoblauch dazugeben. Das Faschierte waschen und scharf anbraten.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Faschierte komplett angebraten ist, die feingehackten Kapernbeeren und Oliven dazugeben. Mit Tomatensaucee aufgießen und mit Oregano (nicht sparen) würzen.
  3. Einige Zeti köcheln lassen und mit Basilikum abschmecken. Mit Spaghetti und Parmelsan servieren.

Tipp

Die Sauce Bolognese schmeckt am besten mit selbsteingekochter Tomatensauce.

  • Anzahl Zugriffe: 2528
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sauce Bolognese

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Sauce Bolognese

  1. monic
    monic kommentierte am 05.04.2017 um 10:06 Uhr

    Liebe Redaktion,bitte um Richtigstellung der Mengenangabe beim Faschierten: 500 g / 1/2 Kilo

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 05.04.2017 um 10:34 Uhr

      Liebe monic, wir haben die Mengenangabe ausgebessert! Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  2. katerl19
    katerl19 kommentierte am 03.04.2017 um 20:33 Uhr

    Die Mengenangabe vom Faschierten liest sich seltsam. Auch das Foto sieht nicht so aus, als wäre hierin überhaupt Tomatensoße...

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 03.04.2017 um 22:00 Uhr

      die Mengenangabe vom Faschierten ist falsch - 500 g ist richtig. Es ist Tomatensosse dabei (selbstgemacht, nicht püriert) die sich durch längeres köcheln eindickt.

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen