Sarmisak Corbasi

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Saft von 1 Zitrone Pfeffer aus aus aus der Mühle
  2. Die Butter in einem Kochtopf erhitzen und die mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen darin andünsten. Die Zwiebeln klein hacken und in das Knoblauchfett Form und andünsten. Die Zwiebeln mit der Gemüse- oder Rindsuppe auffüllen und alles zusammen gut durchrühren. Die Suppe bei mässiger Temperatur 10 bis 15 Min. auf kleiner Flamme sieden. Anschliessend die Knoblauchsuppe mit Salz, Saft einer Zitrone, Pfeffer und Cayennepfeffer herzhaft würzen und mit Honig süssen. Die Knoblauchsuppe von der Kochstelle nehmen.
  3. Die Mandelblättchen in ein kleines bisschen Olivenöl goldgelb rösten und mit der gehackten Petersilie mischen.
  4. Die Knoblauchsuppe noch mal nachwürzen und mit der Mandel/Petersilienmischung bestreut zu Tisch bringen.
  5. Fleischreste dazugeben.

  • Anzahl Zugriffe: 1137
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Sarmisak Corbasi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sarmisak Corbasi