Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Salzstangerl

Zubereitung

  1. Die Milch leicht anwärmen, den Zucker und den Germ dazugeben und verrühren. Das Gemisch (Dampfl) aufgehen lassen bis es ungefähr doppelt so viel ist.
  2. Das Mehl, die Margarine und das Salz in eine Schüssel geben und danach das Dampfl dazugeben.
  3. Die Masse verrühren und gut durchkneten. Der Teig sollte weich sein, sich aber beim Kneten gut von der Schüssel lösen. Ist der Teig zu klebrig, kleine Mengen Mehl beigeben, ist ehr zu hart, kleine Mengen Milch untermischen.
  4. Den Teig an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, danach nochmals durchkneten und einmal noch 30 Minuten gehen lassen.
  5. Den Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen, Dreiecke ausschneiden und zu Stangerl formen.
  6. Die Stangerl mit Ei bestreichen, etwas Salz bestreuen und nochmals kurz aufgehen lassen.
  7. Dann bei ca. 220 °C im Backrohr goldbraun backen.

Tipp

Man kann die Salzstangerl noch zusätzlich mit Käse bestreuen und/oder Schinken mit einrollen.

  • Anzahl Zugriffe: 4121
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Was bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Salzstangerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Salzstangerl

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 02.03.2017 um 08:25 Uhr

    bestreue die Salzstangerl auch mit etwas Kümmel

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 28.04.2016 um 22:55 Uhr

    Wurde auf dem Foto das Asalz vergessen?

    Antworten
    • mazi73
      mazi73 kommentierte am 30.04.2016 um 17:55 Uhr

      ich verwende immer feines kristallsalz und eher wenig weil Kinder mitessen

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Salzstangerl