Salzburger Nockerl mit Zwetschkensauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 5 Eiklar
  • 3 Dotter
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 EL Mehl
  • 3 EL Kristallzucker
  • Butter (für die Form)
  • Zucker (für die Form)
  • 200 g Zwetschken
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Zucker
  • Zimt
  • Nelkenpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Salzburger Nockerl mit Zwetschkensauce das Eiklar schaumig schlagen, Kristallzucker und Vanillezucker zugeben und ganz steif schlagen. Dotter und Mehl vorsichtig unterheben.
  2. Die Masse glatt streichen, eine Auflaufform mit Butter bestreichen und mit Zucker ausstreuen. Nockerln mit einer Teigkarte formen und in die Auflaufform geben. Bei 180° im vorgeheizten Rohr etwa 20 Minuten goldgelb backen.
  3. Für die Zwetschkensauce die Zwetschken entkernen und halbieren. Wasser mit Zucker und Gewürzen aufkochen, Zwetschken hinzufügen und ca. 15 Minuten schwach kochen lassen. Abschmecken und die Salzburger Nockerl mit Zwetschkensauce servieren.

Tipp

Die Salzburger Nockerl mit Zwetschkensauce sollten so rasch wie möglich serviert werden, da sie sonst zusammen fallen.

  • Anzahl Zugriffe: 2760
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Salzburger Nockerl mit Zwetschkensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Salzburger Nockerl mit Zwetschkensauce