Rumschnitten aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 125 g Staubzucker
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 2 1/2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl (glatt)
  • 1/4 Pkg. Backpulver
  • 75 g Schokolade
  • 50 g Nüsse (gerieben)
  • Marmelade (rot, z.B. Ribiselmarmelade)

Für die Rumglasur:

  • 125 g Staubzucker
  • Wasser (heiß)
  • 1 Schuss Rum
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Zubereitung

  1. Butter, die beiden Zuckerarten sowie das Eigelb schaumig rühren. Das Eiweiß mit etwas Salz steif aufschlagen.
  2. Mehl und Backpulver versieben. Die Schokolade fein reiben. Mehl, Backpulver, Schokolade und Nüsse verrühren.
  3. Die Eigelbmasse mit der Mehlmischung verrühren. Den Eischnee nach und nach unterheben.
  4. Die Backform eventuell ein wenig fetten. Den Teig einfüllen und glattstreichen. In der Philips Airfryer Heißluftfritteuse für ungefähr 25 Minuten bei 180 °C backen.
  5. Währenddessen die Zutaten für die Glasur verrühren. Die Marmelade glattrühren.
  6. Den Teig auskühlen lassen und dann zuerst mit Marmelade und danach mit der Rumglasur bestreichen.
  7. Die Rumschnitten in die gewünschte Größe schneiden oder ausstechen.

Tipp

Die Rumschnitten aus der Heißluftfritteuse können für die alkoholfreie Variante auch mit Rumaroma zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 6106
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Haben Sie schon einmal in der Heißluftfritteuse Kekse gebacken?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rumschnitten aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rumschnitten aus der Heißluftfritteuse