Rumkugeln

Zutaten

Portionen: 30

  • 100 g Nüsse (geriebene)
  • 100 g Schokolade (geriebene, Haushaltsschokolade oder Kuvertüre)
  • 100 g Zucker
  • 1 Stk. Eiklar
  • etwas Rum
  • Schokostreuseln (oder Zuckerstreuseln)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rumkugeln Schokolade mit einer Küchenreibe oder Küchenmaschine fein raspeln oder reiben.
  2. Die geriebene Schokolade mit den geriebenen Nüssen, dem Zucker und dem Eiklar vermengen und soviel Rum dazugeben, dass eine komogene Masse entsteht.
  3. Die Hände anfeuchten und Kugeln formen. Die Rumkugeln anschließend in den Streuseln wenden und in kleine Pralinenförmchen geben.

Tipp

Anstatt Streuseln kann man auch geriebene Kürbiskerne oder geriebene Nüsse zum Wälzen der Rumkugeln verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 3286
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Rumkugeln

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 04.02.2016 um 18:33 Uhr

    Gelingt das Rezept auch ohne Ei?

    Antworten
    • conny.r
      conny.r kommentierte am 07.02.2016 um 14:07 Uhr

      Ich denke schon. Vielleicht dann etwas Flüssigkeit (zB. Wasser) dazugeben, damit eine homogene Masse entsteht.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rumkugeln