Rührteig Grundrezept

Anzahl Zugriffe: 34.989

Zutaten

  •   300 g Zucker
  •   5 Stk. Eier
  •   300 g Butter (oder Margarine)
  •   300 g Mehl
  •   1/2 Pkg. Backpulver

Zubereitung

  1. Für den Rührteig, wie der Name schon ausdrückt, alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Dadurch wird Volumen in den Teig gebracht, was ihn flaumig macht.
  2. Das Mehl mit Backpulver vermischt nur mehr mit einigen wenigen Schlägen unterrühren.

Tipp

Wenn beim Rührteig zuerst das Fett mit dem Zucker schaumig gerührt wird und dann die Eier einzeln beigemengt werden, wird der Kuchen sehr flaumig und leicht!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

11 Kommentare „Rührteig Grundrezept“

  1. Gudrun Baltrusch
    Gudrun Baltrusch — 21.2.2018 um 11:06 Uhr

    Bei uns daheim nehmen wir 25 dag Butter (und nie, nicht, nimmer Margarine) 20 bis 25 dag Zucker, 4 Eier, 40 dag Mehl, 10 dag Speisestärke, 1 Packerl Backpulver, Vanille und etwas Salz. Dann kann man Schoki oder was man so möchte zugeben. Bewährtes Familienrezept und immer wieder lecker. Liebe Redaktion, stellt das Rezept ein, ich kann das nicht.

  2. biofritzi
    biofritzi — 6.8.2017 um 21:36 Uhr

    Übermäßig viel Fett drin, finde ich. Halb soviel mit z.B. noch Joghurt oder Sauerrahm dazu sollte auch gehen.

  3. moura
    moura — 28.7.2017 um 09:56 Uhr

    Ich finde das Sehr massig, kann man denn nicht einfach halbe Zutaten nehmen?

  4. Karo7111
    Karo7111 — 4.9.2016 um 12:24 Uhr

    grad und dauer

  5. romeo59
    romeo59 — 3.8.2015 um 20:19 Uhr

    Nicht schlecht

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Rührteig Grundrezept