Rührei-Toast mit Garnelen

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Toastbrot
  • 2 Scheibe(n) Käse
  • 1 Stk. Jungzwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 50 g Garnelen (küchenfertig)
  • 2 Stk. Bio-Eier
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • Petersilie (frisch gehackt)
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Cherry-Tomaten (zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Rührei-Toast mit Garnelen, Toastbrot anrösten, jedes mit einer Scheibe Käse belegen. Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit Mineralwasser verquirlen, salzen und pfeffern.
  2. Petersilie unter mengen. Jungzwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen, Garnelen und Jungzwiebel darin 2-3 Minuten unter Wenden anbraten.
  3. Eier in die Pfanne gießen und solange leicht durchrühren, bis die Masse stockt. Rühreier auf die Toasts verteilen, mit Petersilie und Cherrytomaten garnieren und servieren.

Tipp

Den Rührei-Toast mit Garnelen kann man zum Frühstück oder als Jause genießen. Er muss warm gegessen werden. Ein kleiner grüner Salat passt wunderbar dazu. Statt Garnelen kann man Shrimps verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 4018
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rührei-Toast mit Garnelen

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Rührei-Toast mit Garnelen

  1. Gast kommentierte am 28.11.2015 um 05:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 03.11.2015 um 11:35 Uhr

    gut

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 27.03.2015 um 08:58 Uhr

    Jederzeit und überall, einfach supergut....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rührei-Toast mit Garnelen