Rotwein-Marillen

Zutaten

Portionen: 4

Für die Creme:

  • 125 ml Rahm
  • 125 ml Joghurt
  • 1 Msp. Zimt (gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rotwein-Marillen in einer Küchenmaschine Zucker Joghurt, Rahm und Zimt schaumig aufmixen. Im Kühlschrank ca. 2-3 Stunden ziehen lassen.
  2. Die Marillen waschen, trocknen und so weit aufschneiden, dass Sie den Kern entfernen können. Wenn möglich nicht ganz durchschneiden. Den Kern durch jeweils eine Mandel ersetzen.

    In einerm Topf Wein, abgeriebene Zitronenschale, Honig und die Zimtstange einmal aufwallen lassen, Hitze zurück drehen und ca. 15 Minuten ohne Deckel einreduzieren lassen.
  3. Danach die Marillen einlegen und noch einmal ca. 15 Minuten zugedeckt ganz leicht köcheln lassen.
  4. Danach die Rotwein-Marillen auf Dessertteller legen, mit der Weinsauce übergießen und gemeinsam mit der kalten Jpghurt-Rahm-Sauce servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 4901
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Rotwein-Marillen

  1. Kunst
    Kunst kommentierte am 01.12.2015 um 19:37 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 19.10.2015 um 05:23 Uhr

    Super

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 25.08.2015 um 18:26 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 12.05.2015 um 12:08 Uhr

    Herrlich.

    Antworten
  5. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 07.04.2015 um 09:17 Uhr

    WOW super!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rotwein-Marillen