Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kürbispommes mit Joghurtdip aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Kürbis (am besten Hokkaido)
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • etwas Currypulver
  • etwas Pommesgewürzsalz

Für den Joghurtdip:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Zubereitung

  1. Für die Kürbispommes zunächst den Kürbis waschen, in der Mitte durchschneiden und die Kerne entfernen (Hokkaido muss nicht geschält werden, andere Kürbissorten schon). In dünne Spalten schneiden. Mit dem Öl einpinseln und je die Hälfte mit Currypulver bzw. Pommesgewürzsalz bestreuen.
  2. In der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 200 °C ungefähr 15 Minuten knusprig backen.
  3. In der Zwischenzeit für den Dip alle Zutaten verrühren.
  4. Die Kürbispommes mit Joghurtdip servieren.
  5.  

Tipp

Die Kürbispommes mit Joghurtdip als Snack oder Beilage servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 11817
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbispommes mit Joghurtdip aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Kürbispommes mit Joghurtdip aus der Heißluftfritteuse

  1. Iphigenia
    Iphigenia kommentierte am 01.09.2017 um 12:27 Uhr

    Wo bekomme ich Pommesgewürzsalz?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 01.09.2017 um 15:27 Uhr

      Liebe Iphigenia! Manche Supermärkte haben eine riesige Auswahl an Gewürzen, bei denen man auch unter anderem oftmals Pommesgewürzsalz findet. Andernfalls geht auch ein Gewürzsalz für Bratkartoffeln zum Beispiel. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbispommes mit Joghurtdip aus der Heißluftfritteuse