Rote-Rüben-Salat à la Sacher

Zutaten

Portionen: 4

  • 750 g Rote Rüben
  • 150 ml Essig
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • etwas Kümmel (ganz)
  • 2 EL Kren (frisch gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gut gereinigte Rote Rüben in mild gesalzenem Wasser weich kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und blättrig schneiden. Essig mit Zucker, Salz und Kümmel aufkochen und über die noch warmen Roten Rüben gießen. Die Hälfte des Krens zugeben und sanft durchmischen. Am besten über Nacht kühl ziehen lassen. Vor dem Servieren mit dem restlichen Kren bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 17580
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Rote-Rüben-Salat à la Sacher

  1. Decuriomq
    Decuriomq kommentierte am 26.10.2020 um 16:25 Uhr

    Ich mache diesen Salat schon seit Jahren. Rüben und Kren aus dem eigenen Garten. und das ganze einwecken so habe ich das ganze Jahr ausgesorgt bis zur nächsten Ernte.

    Antworten
  2. oma62
    oma62 kommentierte am 12.03.2018 um 10:46 Uhr

    Ganz wunderbar. Muss nur gestehen, das der Kren aus dem Glas war, habe mich aber ansonsten an das Rezept gehalten.

    Antworten
  3. Morli59
    Morli59 kommentierte am 12.08.2017 um 10:04 Uhr

    Ein gutes altes Rezept. So hat es meine Großmutter schon gemacht. Gut verschlossen hält der Salat so wochenlang im Kühlschrank.

    Antworten
  4. martina s
    martina s kommentierte am 21.01.2017 um 21:14 Uhr

    Habe die 750g Knolle 2 Std. im Dampfgarer bei 100 Grad gegart,dann geschält. Marinade wie angegeben. Geschmacklich sehr gut!

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 09.09.2015 um 09:54 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rote-Rüben-Salat à la Sacher