Rosenkohl-Auflauf mit Corned beef

Zutaten

  • 500 g Frischer bzw. Tk-Rosenko
  • 200 g Corned beef (Dose)
  • 2 Zwiebeln (klein)
  • 1 TL Öl
  • 150 ml Milch
  • 1 Ecke Schmelzkäse
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. Heller Saucenbinder Edelsüsser Paprika Paprika Schwarzer Pfeffer Pfeffer
  3. Die Nudeln in ausreichend kochendes Salzwasser Form und 7-zehn Minuten köcheln. Den Rosenkohl reinigen, abspülen und in wenig Salzwasser 5 min weichdünsten. Falls Sie tiefgekühlten Rosenkohl verwenden, entfällt das Putzen und Waschen. Den Rosenkohl abschütten und gut abrinnen. Das Corned beef in große Stückchen schneiden. Die Zwiebeln abschälen und und in schmale Spalten schneiden. Die Nudeln abschütten, kurz unter kaltem Wasser abschrecken. Das Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebeln und das Corned beef darin anbraten und herausnehmen. Für die Sauce Milch und 350 ml Wasser aufwallen lassen, Saucenpulver untermengen und nachwürzen. Nudeln, Zwiebel-Corned-beef-Mischung und Rosenkohl in eine gefettete Gratinform schichten. Die Sauce darüber Form und den Käse in kleinen Flöckchen daraufsetzen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad (Gasherd Stufe 3) 25-eine halbe Stunde backen.
  4. Überbackzeit 10-15 Min.

  • Anzahl Zugriffe: 1291
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rosenkohl-Auflauf mit Corned beef

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rosenkohl-Auflauf mit Corned beef