Roggenbrot mit Haferflocken

Zutaten

Portionen: 127

  • 50 g Roggen (gekörnt)
  • 125 ml Wasser ((1))
  • 300 g Roggenvollkornmehl
  • 350 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1 TL Koriander
  • 1 Würfel Germ
  • 100 ml Wasser ((2))
  • 300 ml Wasser ((3))
  • 150 g Pkg. Natur-Sauerteig aus dem Reformhaus
  • 1 TL Salz
  • 50 g Haferflocken (kernig)
  • Fett (für die Form)
  • 1500 ml Kastenform
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Roggenkörner in Wasser (1) Form, aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel 15 min ausquellen, dann auskühlen. Mehlsorten mit Gewürzen in einer Backschüssel vermengen. In die Mitte eine Vertiefung drücken, Germ hineinbröseln, mit lauwarmem Wasser (2) zu einem Dampfl durchrühren.
  2. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Min. gehen. Sauerteig, lauwarmes Wasser (3), die Roggenkörner und Salz hinzfügen. Die Ingredienzien mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig zusammenkneten und etwa 30 Min. gehen. Den Teig zu einer Rolle formen, in den Haferflocken wälzen.
  3. Die Kastenform ausfetten, den Teig einfüllen und bei geschlossenem Deckel 10 Min. gehen. Das Brot im aufgeheizten Backrohr bei 225 Grad auf der 2. Leiste von unten 50 bis 55 Min. backen. Auf einem Gitter auskühlen.
  4. Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

  • Anzahl Zugriffe: 1855
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Roggenbrot mit Haferflocken

  1. Stoffi
    Stoffi kommentierte am 27.08.2013 um 10:57 Uhr

    Schmeckt sehr gut und ist gut für die Linie ;)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Roggenbrot mit Haferflocken