Römischer Spaghettiauflauf

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Römertopf 15 min wässern. Die Spaghetti in Salzwasser gardünsten, mit kaltem Wasser abbrausen und gut abrinnen. Die Zwiebel kleinschneiden und in Öl glasig weichdünsten, dazu kommen die enthäuteten und kleingeschnittenen Paradeiser, das Paradeismark und die Gewürze. In diese Mischung gibt man Faschiertes, die Krabben und die in Scheibchen geschnittenen Dosenchampignons mit ein wenig Saft und lässt das Ganze gemeinsam kurz aufwallen lassen.
  2. Nochmals nachwürzen. Den gewässerten Römertopf leicht einfetten, dann die Hälfte der Spaghetti hineingeben, mit der Hälfte der Fleischsauce begießen und mit 1/2 von dem Käse überstreuen, das gleiche Einschichten wiederholt wiederholen und zuletzt die Leichtbutter als Flöckchen aufsetzen. Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in das kalte Backrohr stellen.
  3. Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

  • Anzahl Zugriffe: 996
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Römischer Spaghettiauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Römischer Spaghettiauflauf