Rindsfilet in Gewürzsauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 1000 g Rindsfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Pflanzenfett Pflanzencreme
  • 250 g Schalotten
  • 1 Stück Zimtstange (klein)
  • 1 TL Anissamen
  • 250 ml Rotwein
  • 200 g Risottoreis
  • 500 ml Kräftige Instant Rinderbrühe
  • 200 g Eingelegter Kürbis aus dem Glas
  • 1 TL Mehl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:
  2. Filet mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, in 2 El Pflanzencreme im Bräter rundum braun anbraten. Gewürze, Wein und die abgeschälten Schalotten hinzufügen. Das Fleisch im aufgeheizten Backrohr (200 °C ) in 30 bis 35 min rosa rösten.
  3. In der Zwischenzeit übrige Pflanzencreme in einem Kochtopf erhitzen, Risottoreis darin andünsten. klare Suppe aufgießen, alles zusammen kurz aufwallen lassen und bei schwacher Temperatur 15 min gardünsten. Kürbis kleinwürfelig schneiden und einrühren.
  4. Filet und Schalotten aus dem Bräter nehmen, wann stellen. Saucenfond durchsieben und zu machen bringen. Mehl mit 50 ml Wasser glattrühren und in den kochenden Fond untermengen. Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das Fleisch in Scheibchen schneiden, mit der Sauce, Schalotten und dem Kürbisrisotto zu Tisch bringen.
  5. Dazu schmecken zarte Bohnenschoten, in ein klein bisschen Butter gedünstet.
  6. Als Weihnachtsmenü: Winterlicher Salat Rindsfilet in Gewürzsauce Marillenknödel

  • Anzahl Zugriffe: 754
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rindsfilet in Gewürzsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rindsfilet in Gewürzsauce