Rindfleisch mit Cashew-Nüssen

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Ingwerstück (ca. 2, 5 cm)
  • 450 g Rumpsteak
  • 1 EL Pflanzenöl; (I)
  • 1 EL Pflanzenöl; (Ii)
  • 2 EL Pflanzenöl; (Iii)
  • 4 TL Stärkemehl
  • 125 ml Wasser
  • 4 TL Sojasauce
  • 1 TL Sesamöl; (Iv)
  • 1 TL Austernsauce
  • 1 TL Chilisauce
  • 8 Jungzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 90 g Cashew-Nüsse, ungesalzen geröstet

Zum Garnieren:

  • Karotten (Scheiben)
  • Thymian (Blätter)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ingwer abschälen und klein hacken. Frühlingszwiebeln reinigen in diagonal in etwa 2, 5 cm große Stückchen schneiden. Knoblauchzehe schälen und klein hacken. Fleisch von dem Fett befreien und diagonal zur Faser in ca 5 cm lange Streifchen (oder Scheibchen) schneiden.
  2. Öl (I) im Wok oder evtl. einer großen Bratpfanne stark erhitzen. Die Hälfte des Fleisches in die Bratpfanne geben und unter durchgehendem Rühren rösten, bis es braun ist (3-5 min), herausnehmen. In Öl (Ii) über gebliebenes Fleisch ebenso rösten, herausnehmen und zu dem anderen Fleisch geben.
  3. Sojasauce, Wasser, Stärkemehl, Öl (Iv), Austern- und Chilisauce in einer Backschüssel gut durchrühren.
  4. Öl (Iii) im Wok bzw. der Bratpfanne stark erhitzen. Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Cashew dazugeben und 1 Minute unter durchgehendem Rühren rösten.
  5. Stärkemehlmischung und Fleisch dazugeben und unter durchgehendem Rühren erhitzen, bis die Sauce kocht und dick wird. Garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 2006
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rindfleisch mit Cashew-Nüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rindfleisch mit Cashew-Nüssen