Rhabarberkuchen vom Blech

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Für den Rhabarberkuchen vom Blech den Rhabarber waschen, schälen und in ca. 2cm große Stücke schneiden. Eventuell mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Für den Teig Eier schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker langsam hinzugeben und kräftig weiterrühren. Ein Schuss Rum dazu. Öl langsam hinzugeben, eventuell etwas Wasser beimengen.

Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eiermasse heben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, glatt streichen, Rhabarber oben drauf legen und im Backrohr bei 160° ca. 30-40 Minuten backen.

Danach den Rhabarberkuchen vom Blech auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Wenn der Rhabarber beim Rhabarberkuchen vom Blech zu schnell einsinkt, so wälzen Sie den Rhabarber vor dem Backen beim nächsten mal kurz in Mehl.

Was denken Sie über das Rezept?
36 9 6

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Rhabarberkuchen vom Blech

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 28.04.2017 um 14:03 Uhr

    150 g Zucker sind für mich nicht zuviel, wenn man bedenkt, für ein ganzes Blech und so einen sauren Belag.

    Antworten
  2. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 19.04.2017 um 22:34 Uhr

    ich würde etwas weniger Zucker nehmen und dafür Banane untermischen

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 23.09.2015 um 14:20 Uhr

    Werde ich ausprobieren!

    Antworten
  4. SandRad
    SandRad kommentierte am 09.06.2015 um 22:31 Uhr

    liest sich sehr gut, gespeichert :)

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 06.06.2015 um 09:15 Uhr

    Schmeckt bestimmt besonders lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche