Rhabarberkuchen mit Baiserguss

Anzahl Zugriffe: 1.310

Zutaten

Teig:

  •   250 g Butter (oder Margarine)
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   1.5 Tasse(n) Zucker
  •   4 Eier
  •   1 Tasse(n) Maisstärke
  •   3 Tasse(n) Mehl
  •   3 TL Backpulver
  •   0.5 TL Salz

Belag:

  •   g Vorbereiteter
  •   In Stückchen geschn. Rhabarber

Baisermasse:

  •   3 Eiklar
  •   Eventuell Saft einer Zitrone
  •   1 Pkg. Abgezogene, gehackte Mandelkerne
  •   1.5 Tasse(n) Zucker

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Das weiche Fett in eine hohe Backschüssel Form. Eier, Vanillezucker, Zucker, Backpulver, Maizena, Mehl und Salz daraufgeben und alles zusammen mit einem Rührgerät auf höchster Schaltstufe gut durchrühren (Dauer zirka 2 Minut
  3. Den Teig auf ein gut gefettetes Blech aufstreichen, mit Rhabarber belegen und im aufgeheizten Backrohr backen.
  4. Den Kuchen herausnehmen und das Backrohr auf die höhere Stufe umschalten.
  5. Die Baisermasse auf den Kuchen aufstreichen, wiederholt in das Backrohr schieben und goldgelb überbacken.
  6. Für die Baisermasse das Eiklar und vielleicht Saft einer Zitrone sehr steif aufschlagen, Zucker darunter geben (gemächlich) und zuletzt die Mandelkerne unterziehen.
  7. Backen:
  8. E.-Küchenherd 175-200 °C 40-45 min
  9. G.-Küchenherd 2-3 40-45 min
  10. Überbacken:
  11. E.-Küchenherd 225-250 °C 2-3 min
  12. G.-Küchenherd 4-5 2-3 Min.
  13. * Von Evald ein Rezept aus Dänemark

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Rhabarberkuchen mit Baiserguss“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Rhabarberkuchen mit Baiserguss