Rhabarber-Charlotte

Zutaten

Portionen: 8

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rhabarber-Charlotte zunächst den Rhabarber in Stückchen schneiden und mit dem Likör 15 Minuten lang weichdünsten.
  2. Gelatine laut Packungsanweisung einweichen und mit Zucker unter den noch heißen Rhabarber rühren.
  3. Eine Tortenspringform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Erdbeeren halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in die Form setzen.
  4. Ein Viertel des Rhabarbers über die Erdbeeren streuen, den übrigen Rhabarber kaltstellen.
  5. Tortenring mit Biskotten auskleiden.
  6. Marzipanrohmasse mit einer Gabel zerdrücken und mit Crème fraîche durchrühren. 250 g Schlagobers steif aufschlagen und mit der Marzipancreme unter den übrigen Rhabarber heben. Die Mischung in die Form füllen und wenigstens 6 Stunden kühlstellen.
  7. Das restliche Schlagobers steif aufschlagen, die Rhabarber-Charlotte stürzen und mit dem Schlagobers garnieren.

Tipp

Die Rhabarber-Charlotte ist ein wahrer Hingucker am Kaffeetisch.

  • Anzahl Zugriffe: 1438
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rhabarber-Charlotte

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Rhabarber-Charlotte

  1. Liz
    Liz kommentierte am 28.09.2015 um 09:25 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 08.07.2015 um 14:29 Uhr

    Wieder mal die Ii?

    Antworten
    • kanelbullar
      kanelbullar kommentierte am 09.07.2015 um 11:12 Uhr

      Liebe krokotraene! Auch hier hat sich das Ii leider eingeschlichen. Wir haben das bereits korrigiert. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rhabarber-Charlotte