Rhabarber-Apfel-Kompott aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Rhabarber
  • 2 Stk. Äpfel
  • 3 handvoll Rosinen
  • 1/4 l Rosé Wein
  • 1/4 l Wasser
  • Vanillemark
  • 1 Prise Kardamom (gemahlen)
  • 3 TL Zucker (braun)
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Stk. Sternanis

Für das Rhabarber-Apfel-Kompott den Rhabarber und die Äpfel schälen und klein schneiden.

Mit den restlichen Zutaten vermischt in einen ungelochten Garbehälter füllen und bei 100° C weich dämpfen.

Das fertige Rhabarber-Apfel-Kompott warm oder kalt servieren.

Tipp

Ein einfaches und schmackhaftes Rhabarber-Apfel-Kompott Rezept!

Was denken Sie über das Rezept?
10 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare15

Rhabarber-Apfel-Kompott aus dem Dampfgarer

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 19.09.2015 um 20:06 Uhr

    Habe es ohne Rosinen gemacht, war aber trotzdem sehr gut.

    Antworten
  2. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 04.05.2017 um 13:47 Uhr

    ... eine Gewürznelke passt auch noch gut in dieses Kompott.

    Antworten
  3. Kyoko
    Kyoko kommentierte am 14.10.2016 um 20:03 Uhr

    Zum haltbar machen, in sterile Gläser füllen diese schließen und bei 100 Grad ca 30 in dämpfen. Dauer ist von Größe der Gläser abhängig. Das Obst kann auch vor dem dämpfen in die Gläser gefüllt werden. Die Gläser soll sich nicht berühren (platzen sonst eher). Habe ich im Miele Kochkurs gelernt

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 12.11.2015 um 17:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Fani1
    Fani1 kommentierte am 14.08.2015 um 22:27 Uhr

    Das werde ich demnächst probieren! Klingt super!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche