Reisfleisch à la Claudia

Anzahl Zugriffe: 7.434

Zutaten

Portionen: 4

  •   500 g Faschiertes (300 g vom Schwein, 200 g vom Rind)
  •   2 Tasse(n) Langkornreis
  •   600 g mexikanisches Gemüse (TK)
  •   1 Zwiebel
  •   1 Knoblauchzehen
  •   1 EL Tomatenmark
  •   Paprikapulver
  •   1,5 l Rindsuppe
  •   1 TL Kümmel
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Öl

Zubereitung

  1. Für das Reisfleisch 1 große Zwiebeln kleinwürfelig schneiden und in einen Topf mit dem erhitzten Öl geben. Die Zwiebeln glasig anschwitzen.
  2. Anschließend die 500 g Faschiertes dazugeben und bräunen lassen. 1 große Knoblauchzehe fein hacken und dazugeben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Einen Esslöffel Tomatenmark dazugeben und unterrühren. Mit Paprikapulver bestreuen und unterrühren. Dann die 2 Tassen Langkornreis dazugeben und mit 1 1/2 l Rindsuppe aufgießen.
  3. 1 Teelöffel Kümmel dazugeben und zum Schluss das gefrorene mexikanische Gemüse dazugeben, alles umrühren und auf großer Flamme einmal durchkochen lassen. Hitze reduzieren und auf kleiner Flamme garkochen , so lange, bis die Suppe vollkommen verkocht ist. Zwischendurch immer mal wieder umrühren, damit sich nichts am Topfboden festsetzt und das Reisfleisch nicht anbrennen kann.

Tipp

Wre es scharf liebt, gibt noch eine halbe, fein gehackte Chilischote zum Reisfleisch.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Reisfleisch à la Claudia

Ähnliche Rezepte

5 Kommentare „Reisfleisch à la Claudia“

  1. Helmuth1
    Helmuth1 — 25.8.2015 um 10:05 Uhr

    gutes rezept

  2. cp611
    cp611 — 7.5.2015 um 11:18 Uhr

    Mit Faschiertem kannte ich es nicht

  3. Wuppie
    Wuppie — 28.3.2015 um 08:45 Uhr

    werde ich auch einmal ausprobieren

  4. gisela2353
    gisela2353 — 9.12.2014 um 13:19 Uhr

    wird probiert

  5. kassandra306
    kassandra306 — 21.6.2014 um 08:08 Uhr

    ein Reisfleisch ganz nach meinem Geschmack :-)

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Reisfleisch à la Claudia