Rehmedaillons im Speckmantel

Zutaten

Portionen: 4

  • 10 Rehmedaillons (8-12, gesamt ca. 600 g)
  • 10 Speckscheiben (8-12, gekochter oder gebratener Frühstücksspeck)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Kräuter (nach Wahl)
  • Öl (zum Anbraten)
  • Wildfond (oder Suppe, zum Ablöschen)
  • Butter (kalt, zum Binden)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Rehmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen, mit den Speckscheiben umwickeln und mit Küchengarn festbinden. In einer Pfanne mit etwas nicht zu heißem Öl beidseitig ca. 3-4 Minuten braten, Hitze verringern und die Medaillons noch etwas ziehen lassen. Bratrückstand mit etwas Wildfond oder Suppe ablöschen und etwas einkochen lassen. Die Soße mit einigen kalten Butterstücken binden (montieren) und die Medaillons darin kurz ziehen lassen. Küchengarn entfernen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Erdäpfelkroketten und in Butter geschwenktes Gemüse nach Saison

  • Anzahl Zugriffe: 37068
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Rehmedaillons im Speckmantel

  1. Gast kommentierte am 19.09.2014 um 14:24 Uhr

    klingt verführerisch

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 14.03.2014 um 06:27 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rehmedaillons im Speckmantel