Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Rahm Hühnergeschnetzeltes

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Rahm Hühnergeschnetzeltes das Fleisch in Streifen oder Würfel schneiden. Den Zwiebel in feine Würfel. Öl erhitzen, Zwiebel darin glasig anbraten, Fleisch hinzufügen und ebenfalls anbraten.
  2. Mit Gemüsesuppe aufgießen und alles zusammen ca. 20 Minuten auf mittlerer Flamme weichdünsten. Rahm mit dem Mehl glatt rühren und damit die Sauce binden.
  3. Mit Pfeffer, Salz, Chiliflocken und Schnittlauch nachwürzen.

Tipp

Teigwaren und Salat passen sehr gut zu Hühnergeschnetzeltes.

  • Anzahl Zugriffe: 168282
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Rahm Hühnergeschnetzeltes

  1. Pasticcerina
    Pasticcerina kommentierte am 20.08.2018 um 16:45 Uhr

    Schnelles Rezept mit wenig Zutaten. Habe es mit Braterdäpfel als Beilage gemacht

    Antworten
  2. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 12.04.2018 um 17:33 Uhr

    Habe auch noch Champignons mit angeröstet

    Antworten
  3. AngelikaZ
    AngelikaZ kommentierte am 05.08.2017 um 08:44 Uhr

    Danke für das einfachste Rezept. Endlich mal ein Geschnetzeltes ohne Champignons. Ich hab Reis als Beilage dazu gemacht. Und mehr Saft.

    Antworten
  4. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 18.07.2017 um 22:28 Uhr

    Ich würde noch frische Kräuter dazugeben

    Antworten
  5. ingridS
    ingridS kommentierte am 03.09.2016 um 11:40 Uhr

    Ich schneide noch Champignons hinein und bevorzuge Spätzle dazu.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rahm Hühnergeschnetzeltes