Putenspieße mit Joghurtdip

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Putengulasch
  • 6 EL Öl
  • 4 EL Teriyaki-Marinade
  • 2 EL Rosmarin (Nadeln)
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 6 Zwiebel
  • 300 g Zucchini; 2 Stück
  • 250 g Cherry-Tomaten
  • 200 g Geflügelbratwürste

Für Den Joghurtdip:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Putengulasch spülen, abtrocknen. Öl, Tariyaku-Marinade, Rosmarin und Gewürze durchrühren. Fleisch darin ca. 20 min einmarinieren.
  2. 2. Zwiebeln abziehen, halbieren. Zucchini reinigen, abspülen, in Scheibchen schneiden. Paradeiser abspülen. Bratwürste in Stückchen schneiden.
  3. 3. Fleisch herausnehmen (Marinade zur Seite stellen). Vorbereitete Ingredienzien auf acht Spiesse gleichmäßig verteilen. Auf der Fettfangschale bei 250 °C etwa 30 Min. rösten. Zwischendurch mit der Marinade bepinseln.
  4. 4. Gurke abspülen, von der Schale befreien, kleinschneiden. Radieschen reinigen, abspülen, würfelig schneiden. Joghurt und Topfen glattrühren. Gemüse, Gewürze und Schnittlauchröllchen dazugeben.
  5. Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

  • Anzahl Zugriffe: 4534
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Putenspieße mit Joghurtdip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen