Powidlpofesen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Scheiben Toastbrot
  • Milch (und Wasser gemischt)
  • 2 Stk Eier
  • Powidlmarmelade
  • Staubzucker

Für die Powidlpofesen Milch und Wasser vermischen. Eine Scheibe Toastbrot in die Milchmischung tauchen und mit Powidl bestreichen.

Die 2. Scheibe darauflegen, in versprudelten Eiern wenden und in heißem Fett herausbacken.

Auf einer Küchenrolle abtropfen lassen und die Powidlpofesen mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Powidlpofesen sind eine traditionell oberösterreichische Süßspeise und wirklich äußerst köstlich.

Was denken Sie über das Rezept?
12 1 0

Kommentare2

Powidlpofesen

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 27.08.2017 um 16:21 Uhr

    Ich bestreue sie auch noch mit Zimt.

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 23.06.2014 um 16:56 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche