Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Poulet im Römertopf

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Pouletschenkel, ohne Haut
  • 25 g Butter, flüssig, abgekühlt
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer, wenig
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 1 EL Rosmarin
  • 140 g Rohschinken
  • 25 g Rosinen, in
  • 1 EL Grappa eingeweicht
  • 600 g Peporoni, orange, in ca 1 1/2cm breiten Ringen
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer, wenig
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Einen Römertopf von zirka 4 Litern nach Anleitung des Herstellers wässern. Poulet mit der Hälfte der Butter bestreichen, würzen, mit den Kräutern überstreuen. Poulet mit Rohschinken umwickeln, mit restlicher Butter bestreichen.
  2. Rosinen und Peporoni in den Römertopf gleichmäßig verteilen, würzen. Pouletschenkel drauflegen, Deckel aufsetzen.
  3. Poulet ungefähr 1 ein Viertel Std in der Mitte des auf 150 Grad aufgeheizten Ofens gardünsten.
  4. Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

  • Anzahl Zugriffe: 1634
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Poulet im Römertopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Poulet im Römertopf