Portugiesisches Hühnerragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Für das portugiesische Hühnerragout die Hühnchen ohne Haut in kleinere Stücke teilen und mit Salz und Pfeffer einreiben, in Leichtbutter und Öl rundherum braun anbraten und herausnehmen. Gewürfelte Zwiebel und Knoblauch im Bratfett anrösten.

Paprika schneiden und mit Paradeismark, Oliven, Paprikapulver und Thymian vermengen.

Hühnerfleisch in den Kochtopf zurückgeben, klare Suppe und Wein begießen, Paprikamischung dazugeben und auf kleiner Flamme sieden lassen, bis das Fleisch gar ist.

Das portugiesische Hühnerragout mit Maizena (Maisstärke) bzw. Mehl binden.

Tipp

Zum portugiesischen Hühnerragout passt sehr gut Langkornreis.

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare2

Portugiesisches Hühnerragout

  1. Illa
    Illa kommentierte am 08.07.2017 um 14:34 Uhr

    Also da ist mehr als ein Kuddelmuddel passiert: etliches aus CrossPoint v3.11 R 1999 rauskopiert (aja. das Rezept findet man ganz unten) und Leber und Gouda als Rezeptkategorie ???

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 10.07.2017 um 10:13 Uhr

      Liebe Illa, da haben Sie recht - danke für den Hinweis. Wir haben das Rezept umgeschrieben. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte