Pommes Sarladaise

Für die Pommes Sarladaise die Erdäpfel waschen, schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die halbe Menge des Gänseschmalzes in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelscheiben einfüllen und bei mi

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pommes Sarladaise die Erdäpfel waschen, schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
  2. Die halbe Menge des Gänseschmalzes in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelscheiben einfüllen und bei mittlerer Temperatur braten.
  3. Die Erdäpfel ab und zu wenden, dabei nach Bedarf Gänseschmalz ergänzen. Die Scheiben sollen jedoch nicht zerfallen.
  4. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken.
  5. Kurz bevor die Erdäpfel weich sind, den Knoblauch dazugeben.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Pommes Sarladaise mit gehackter Petersilie bestreut sofort anrichten.

Tipp

Pommes Sarladaise sind eine typische französische Beilage und passen ausgezeichnet zu Confit oder Entenbrust.

  • Anzahl Zugriffe: 1910
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pommes Sarladaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pommes Sarladaise