Pilzfrikadellen

Zutaten

Portionen: 12

  • 150 g Eierschwammerln
  • 200 g Champignons
  • 4 Scheibe(n) Weizentoastbrot
  • 50 g Zwiebel
  • 3 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 30 g Butter
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Öl (zum Braten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Toastbrot goldbraun toasten und dann im Tiefkühlbeutel mit dem Nudelwalker zerdrücken. Zwiebeln fein würfeln, Champignons und Eierschwammerln reinigen.
  2. Zwiebeln in Butter glasig weichdünsten. Schwammerln hinzfügen und bei mittlerer Hitze derweil weichdünsten, bis die Flüssigkeit komplett verdampft ist. Abkühlen und im Handrührer bzw. mit dem Schneidestab zerkleinern. Eier und Toastbrot und die Petersilie unter die Menge durchkneten und mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Die Farce eine Stunde abgekühlt stellen.
  3. Aus der Pilzfarce 10 bis 12 kleine Fleischlaibchen formen. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Fleischlaibchen darin je Seite 5-6 min rösten. Dazu passt frisches Bauernbrot und Blattsalat.
  4. html

  • Anzahl Zugriffe: 1185
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pilzfrikadellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pilzfrikadellen