Apfel-Zimt-Plunder

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Pkg Plunderteig
  • 90 g Zucker (braun)
  • 2 Stk Äpfel (säuerlich)
  • 1 handvoll Walnüsse (gehackt)
  • 1 EL Zimt
  • 3 EL Butter

Für den Apfel-Zimt-Plunder die Äpfel waschen, in Spalten schneiden und entkernen.

Die Butter schmelzen, den Plunderteig ausrollen und mit der geschmolzenen Butter bestreichen.

Als nächstes den braunen Zucker und Zimt auf dem Plunderteig verteilen, die gehackten Walnüsse darauf streuen und den Teig in gleichgroße Rechtecke schneiden. Die Rechtecke jeweils einmal in der Mitte diagonal durchschneiden, so dass Dreiecke entstehen.

Auf jedes Dreieck eine Apfelspalte legen und zu einem Kipferl zusammenrollen.

Die Apfel-Zimt-Plunder im vorgeheizten Ofen bei 190 °C etwa 15 Minuten lang backen.

Das Video zum Rezept finden Sie hier.

Tipp

Die Apfel-Zimt-Plunder sind im Handumdrehen zubereitet und perfekt, wenn einmal unerwartet Besuch vor der Türe steht. Wer will kann die Äpfel durch Birnen ersetzen und außerdem die Plunder mit Rosinen versüßen.

Wenn die Plunder zusätzlich mit Zeltengewürz und einer Prise Muskatnuss gewürzt werden, bekommen Sie einen winterlichen Bratapfelgeschmack.

Was denken Sie über das Rezept?
30 19 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare29

Apfel-Zimt-Plunder

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 28.03.2017 um 09:01 Uhr

    mit Marillen ein Gedicht.

    Antworten
  2. grube
    grube kommentierte am 09.02.2017 um 20:07 Uhr

    die Apfelspalten sind mir zu gross...die Äpfel werden beim Backen nicht richtig weich,,,,

    Antworten
  3. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 03.10.2016 um 09:24 Uhr

    Sicherlich gehen auch gehackte Mandeln oder Haselnüsse. Mag Walnüsse nicht so gern....

    Antworten
  4. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 04.03.2016 um 13:57 Uhr

    bestimmt auch mit Marillen ..sehr sehr lecker

    Antworten
    • Maus25
      Maus25 kommentierte am 09.10.2016 um 08:41 Uhr

      weiche Früchte werden etwas matschig.Mir sind Äpfel oder Birnen lieber.... Kakis gehen zB. auch

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche