Pikant-süsses Grilldessert

Zutaten

Portionen: 4

Für den Salat:

  • 350 g Bohnenkeime
  • 230 g Bambussprossen
  • 315 g Mandarinen (Dose)
  • 234 g Ananasstücke (Dose)
  • Melonenkugeln (klein, nach Wahl)

Für die Salatsauce:

  • 4 EL Sojasauce (mild)
  • 4 EL Ananassaft
  • 4 EL Mandarinensaft
  • 3 EL Zitronenessig
  • 1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Prise Anis
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Spieße:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Bambussprossen, Bohnenkeime, Mandarinen und Ananas abrinnen.
  2. von Mandarinen und Ananas den Saft auffangen. Für die Vinaigrette alle Ingredienzien durchrühren und pikant-süß nachwürzen. Mit den Salatzutaten mischen. Nach Wahl mit Melonenkugeln belegt zu Tisch bringen.
  3. Für die Spiesse das Fleisch in Würfel schneiden. Paprika reinigen, abspülen und Stückchen schneiden. Zwiebel abziehen und achteln. Alle Ingredienzien abwechselnd auf Metallspiesse stecken. Auf Sojasauce, Salz, Speiseöl, Pfeffer Majoran und Honig eine Marinade anrühren. Die Fleischspiesse ca. 1 Stunden in die Marinade einlegen. Anschliessend auf dem Bratrost von allen Seiten kross braun rösten.

  • Anzahl Zugriffe: 884
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pikant-süsses Grilldessert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pikant-süsses Grilldessert