Pflaumen-Blechkuchen

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 300 g Butter (zimmerwarm)
  • 200 g Zucker
  • 4 TL Backpulver
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 kg Pflaumen
  • Zucker
  • Zimt
  • Pistazienkerne
  • Staubzucker
  • Haselnüsse (gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Pflaumen-Blechkuchen Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter und Eier mit der Küchenmaschine vermengen. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und für ca. 1 Stunde kühl stellen.
  2. Die Pflaumen waschen, halbieren und den Stein entfernen. Die obere Kante einmal einkerben. Den Backofen auf 180 Grad vorwärmen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auflegen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Pflaumen dicht an dicht aufsetzen. Anschließend für ca. 40 Minuten (je nach Backofen) backen.
  4. Das Backblech anschließend auf ein Kuchengitter geben und auskühlen lassen. Mit einem Zucker-Zimt-Gemisch bestreuen. Sehr gut auskühlen lassen.

Tipp

Wer möchte kann über den Pflaumen-Blechkuchen noch gehackte Haselnüsse und Pistazien streuen.

  • Anzahl Zugriffe: 4930
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pflaumen-Blechkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pflaumen-Blechkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pflaumen-Blechkuchen