Pfirsich-Kompott mit Gelierzucker

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Pfirsiche in kochendes Wasser legen.
  2. 2 Minuten im Wasser lassen, anschließend in kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen, halbieren und entkernen.
  3. Wasser mit Gelierzucker aufkochen, Pfirsiche einlegen, weich garen und mit Zitronensaft würzen.
  4. Das Kompoott kalt stellen.

Tipp

Das Pfirsich-Kompott passt gut zu Kaiserschmarrn oder Grießschmarrn.

  • Anzahl Zugriffe: 1588
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welches Kompott bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pfirsich-Kompott mit Gelierzucker

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Pfirsich-Kompott mit Gelierzucker

  1. evagall
    evagall kommentierte am 04.10.2018 um 17:29 Uhr

    wird die Flüssigkeit durch den Gelierzucker etwas "fester" (also geliert sie leicht) oder ist es genau so flüssig wie bei der Verwendung von normalen Zucker?

    Antworten
    • habibti
      habibti kommentierte am 04.10.2018 um 19:48 Uhr

      Ja, sie wird etwas sämiger, fast so wie bei "Dosenpfirsichen"

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pfirsich-Kompott mit Gelierzucker