Pfifferlingterrine

Zutaten

Portionen: 10

  • 200 g Poulardenbrust
  • 100 g Gänsestopfleber
  • Gemüse nach Lust und Laune
  • 500 g Eierschwammerln
  • 200 ml Schlagobers
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Die Poulardenbrust wolfen und gemeinsam mit der zerkleinerten Gänsestopfleber, dem Gemüse und dem Schlagobers kuttern bis eine feine homogene Menge entsteht. Die fertige Fleischfarce abgekühlt stellen.

Die Eierschwammerln reinigen, abspülen und kurz heiß anbraten, dann in ein Sieb gießen. Nach dem Erkalten die Schwammerln und ein wenig Pilzsaft unter die Fleischfarce heben. Anschließend eine Auflaufform für etwa 1, 2 Liter mit Aluminiumfolie und Speckscheiben ausbreiten, die Pilzmasse hineingeben, mit Speck bedecken und im Wasserbad bei etwa 70 Grad im aufgeheizten Herd 50 min Pochieren.

Nach dem Erkalten mit Vogerlsalat in Nussvinaigrette anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

  • Anzahl Zugriffe: 651
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Pfifferlingterrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Pfifferlingterrine